Botschaften an Nationen

Liebe Menschen guten Willens, liebe Brüder und Schwestern. 


Deshalb seid ihr, Menschen guten Willens, unabhängig von Religion und Weltanschauung, willkommen in der Welt, in deres keinen Raum mehr für gierige, rücksichtslose und selbstsüchtige Grausamkeit gibt, sondern für Mitgefühl, gegenseitige Verehrung, Respekt und gegenseitigen Dienst, die eines der Prinzipien der natürlichen Fülle für alle bringt. 
Gott segne uns aus Vergangenheit zu lernen, unser Leben richtig zu gestalten, die Kraft und den Mut finden, immer dem Weg der Wahrheit zu folgen und ihn nie wieder zu verlassen.

Wisst, dass wir vor Gott alle gleich sind, und das Konzept, dass eine Nation, eine Gruppe von Menschen über die andere erhoben ist, ist nur eine trügerisch Illusion von mehreren Menschen, die seelisch schwer krank und unglücklich sind.

Da immer mehr von uns diese sehr greifbare Tatsache erkennen, kommt allmählich und unvermeidlich die Zeit des Überflusses und des Friedens für alle. Es kommt die Zeit, in der die verderblichen Pläne der Mächtigen und Kranken stufenweise beendet werden, und dann folgt eine Wiederherstellung der Ordnung auf dem Planeten Erde, die auf Gleichheit und Brüderlichkeit beruht, ohne Manipulation und Missbrauch mit einer Vision des reinen Selbstnutzens, nicht nur zum Nachteil der einfachen Menschen, sondern auch auf Kosten von Tieren, Pflanzen und all diesen vertvollen Bewohnern unseres Planeten. 

Im Moment werden die ersten Nationen schrittweise von ihrer Abhängigkeit von einigen privaten Bankkartellen einiger Kranken befreit und vor Gericht gestellt, weil sie ihre Befugnisse als Beamter missbraucht haben, diejenigen, die ihr Mandat zur Verwaltung ihres Staates bekommen erteilt haben. Im Moment beginnen die Menschen ihr wunderschönes Land wieder aufzubauen, das sie von ihren Vorfahren geerbt haben und das sie in einem Zustand des Überflusses, des Friedens und der Sicherheit an ihre Söhne und Enkel weitergeben müssen.

Die bewusste Verantwortung erwacht die Menschen zum Leben in gegenseitiger Zusammenarbeit und Unterstützung, und unser gemeinsames internationales Projekt, das im spirituellen Herzens Europas geboren wurde, ist eine natürliche Frucht dieser Tatsache. Es besteht nun ein unerlässliches Bedürfnis nach gegenseitiger Unterstützung, um das Konzept einer Gesellschaft in menschlicher Wahrheit zu schaffen, das auf den Säulen der brüderlichen Liebe zwischen allen Nationen, nicht nur in Europa, sondern auch zwischen Nationen und Menschen auf der ganzen Welt basiert. 

Gott segne uns aus Vergangenheit zu lernen, unser Leben richtig zu gestalten, die Kraft und den Mut finden, immer dem Weg der Wahrheit zu folgen und ihn nie wieder zu verlassen.